„1000-jährige Linde“

1000 jährige Linde: Unser Schmuckstück. Laut Schätzungen von Dendrologen ist die Linde  800-900 Jahre alt. Dem Volksmund nach zeigen die Arme in Richtung der zur Kirchengemeinde gehörenden Dörfer. In den Hohlräumen des Baumes soll der Legende nach der Totengräber von Reelkirchen sein Werkzeug aufbewahrt haben. (1)

1: Hubertus Brennig


Nächste Termine

Sonntag, 29. November 2020


1. Advent
9:30
Gemeinsamer Gottesdienst in Reelkirchen
17:00
Adventsandacht in Wöbbel

Donnerstag, 3. Dezember 2020

14:30
Café 1741 im November fällt aus

Sonntag, 6. Dezember 2020

11:00
Gemeinsamer Gottesdienst in Wöbbel
17:00
Adventsandacht in Reelkirchen

Freitag, 11. Dezember 2020

 bis Sonntag, 13. Dezember 2020
Adventseinkehr im Kloster Bursfelde

Sonntag, 13. Dezember 2020

17:00
Adventsandacht in Wöbbel